Juden Witze ab 2019

Was ist das bestbewertete Hotel in Europa?
– Auschwitz mit über 1 Millionen Sternen.

Warum kann man Juden nicht ablenken?
– Weil alle im Konzentrationslager waren.

Wie bringt man 100 Juden in ein Auto?
– 2 Vorne, 2 Hinten und 96 im Aschenbecher.

Was ist der Unterschied zwischen Pfadfindern und Juden?
– Pfadfinder kommen von deren Camps zurück.

Was ist der Unterschied zwischen einem Juden und einer Pizza?
– Die Pizza schreit nicht, wenn sie in den Ofen geschoben wird.

Was ist schlimmer als der Holocaust?
– 6 Millionen Juden.

Wie hieß der bekannteste Judenkoch?
– Adolf Hitler.

Wie nennt man einen jüdischen Pokémon Trainer?
– Ash.

Was macht der Jude mit dem Aschenbecher?
– Ahnenforschung.

Drei jüdische Kinder sitzen auf einem Dach neben dem Schornstein. Ein Passant geht vorbei und fragt: “Was macht ihr da?” Darauf die Kinder: “Wir warten auf unsere Eltern.”

Was haben die Juden mit RTL gemeinsam?

– Familien im Brennpunkt.

Wo liegt der Unterschied zwischen einem Juden und einem Rennfahrer?

– Der Gesichtsausdruck bei Vollgas.

Wie bekommt man die Nummer einer Jüdin?
– Einfach den Ärmel aufkrempeln.

Ein jüdisches Kind fragt seinen Vater nach 50 Euro. Darauf der Vater: “40 Euro? Wofür brauchst Du 30 Euro?”

Warum haben Juden so große Nasen?
– Weil Luft kostenlos ist.

Was war das Beste, was jemals aus Auschwitz gekommen ist?
– Leere Busse.

Was ist der Unterschied zwischen einer Tonne Kohle und 1000 Juden?
– Juden brennen länger.

Wie hat der jüdische Mann bei seinen Flitterwochen Geld gespart?
– Er ist alleine hingeflogen.

Warum gehen Juden nicht in Restaurants, wo man zuvor reservieren muss?
– Weil Juden nicht gerne auf Listen sind.

Warum essen Juden keine Schweine?
– Man kann ja viel über Juden sagen, aber Kannibalen sind sie keine.

Wie nennt man einen fliegenden Juden?
– Asche.

Warum finden jüdische Frauen Prostitution so toll?
– “Du hast es, Du verkaufst es, Du hast es noch immer.”

Wie bringt man 1000 Juden zum Fliegen?
– Mit einer Windbrise.

Was ist Hitlers meistgehasster Planet?
– Jewpiter.

Folgen Sie uns auf Facebook